Artikel mit dem Tag "Artenschutz"



Vogelstimmenspaziergänge mit Michael Ziara im Augustenbühl
Augustenbühl e.V. · 13. Mai 2022
Michael Ziara hat uns alle mit seinen Anekdoten und seinem großen Wissen mitgerissen. Sein Appell, dass jeder in seinem Garten etwas für den Vogelschutz tun kann und wie man Schutzmaßnahmen durchführen kann, hat uns alle erreicht.

Die Bedrohung der Insektenvielfalt – Ursachen und Lösungsansätze
06. Mai 2022
Am Sonntag, den 22.Mai 2022 um 15 Uhr PD Dr. Jürgen Gross, wissenschaftlicher Direktor am Institut für Pflanzenschutz in Obst- und Weinbau des Julius-Kühn-Instituts in Dossenheim und Präsident der Deutschen Gesellschaft für allgemeine und angewandte Entomologie (DGaaE), möchte auf unserem Vereinsgrundstück mit naturinteressierten Menschen ins Gespräch kommen...

Bericht vom ersten Vogelstimmenspaziergang am Sonntag, den 1. Mai 2022
Natur- und Umweltschutz · 04. Mai 2022
Michael Ziara hat uns mit wunderbaren Anekdoten erfreut, welche die Vogelarten genau beschreiben. Seine Berichte haben deutlich gezeigt, wie wichtig es ist, auch über den Augustenbühl hinaus für die Biotopvernetzung zu sorgen. Denn nur so sind Brut- und Nahrungshabitate gesichert....

Einladung zum Vogelstimmenspaziergang durch den Augustenbühl
16. April 2022
Der Augustenbühl e.V. und der BUND OV Dossenheim laden zum Vogelstimmenspaziergang durch den Augustenbühl mit Michael Ziara am Sonntag, den 1. Mai und 8. Mai, jeweils um 6:30 Uhr ein. Im Zentrum der Exkursion stehen die typischen Singvogelarten des Augustenbühls, allen voran der Gartenrotschwanz, eine Charakterart der Streuobstwiese, die als Langstreckenzieher in den Savannen West- und Zentralafrikas am Südrand der Sahara überwintert und zur Brut nach Europa zurückkehrt.

Die „Großen“ vom Kindergarten Konfetti der Jugendkunstschule Heidelberg – Bergstrasse zu Gast im Augustenbühl
Augustenbühl e.V. · 25. März 2022
Am Freitag, den 5. März 2022 wurden auf unserem Vereinsgelände unter Anleitung von Wolfgang Mitternacht Nisthilfen für Wildbienen gebastelt. Die Kinder waren begeistert.

Baumpflanzaktion auf dem Vereinsgelände
Kulturlandschaft · 11. März 2022
Am Ende werden drei Obstbäume auf dem neu gepachteten Teil unseres Grundstückes gepflanzt sein. Wir haben uns im Augustenbühl e.V. Gedanken gemacht, welche Bäume am besten hierher passen: Apfelbaum und Birnbaum als Klassiker waren schnell klar. Weil in alten Zeiten hier auch ein Mirabellenbaum stand, kommt dieser demnächst auch noch hinzu.

Der Augustenbühl e.V. ist neu aufgestellt
Augustenbühl e.V. · 04. März 2022
Unser neuer Vorstand wurde Ende Oktober von der Mitgliederversammlung gewählt. Vereint durch den Wunsch nach mehr Respekt für die Natur in unserer unmittelbaren Nachbarschaft und dem Erhalt eines für unsere Heimat Dossenheim unersetzlichen Naherholungsgebiets bleiben wir im Augustenbühl aktiv.

Es summt und brummt im Augustenbühl
Natur- und Umweltschutz · 02. Juli 2021
Maria Sibylla Merian würde es im Augustenbühl gefallen. Sie gilt als Wegbereiterin der Insektenkunde oder Entomologie, der Wissenschaft, die sich mit Insekten beschäftigt. Im Jahr 1647 geboren, entdeckte sie schon als Kind ihre Liebe zur Naturmalerei. Noch heute geht die Einteilung in Tag - und Nachtfalter auf ihre Beobachtungen zurück, die in der Biologie fortwährend als Referenzmaterial gelten.

Gemeinschaftsprojekt im Augustenbühl: der Totholzzaun auf unserem Vereinsgrundstück
Augustenbühl e.V. · 11. Juni 2021
Zusammen mit Pächtern und Mitgliedern des Augustenbühl e.V. ist über Wochen unser neues Projekt im Augustenbühl entstanden. Für das Vereinsgrundstück haben wir ein Totholzzaunelement erschaffen, das naturnah, umweltfreundlich und vor allem insektenfreundlich ausschließlich aus Material aus dem Augustenbühl hergestellt wurde.

Artenreiche Avifauna im Augustenbühl
Natur- und Umweltschutz · 14. Mai 2021
Typisch für den Augustenbühl ist der Gartenrotschwanz – eine Charakterart der Streuobstwiese, die als Langstreckenzieher in Afrika überwintert und zur Brut nach Europa zurückkehrt. Sein Vorkommen ist ein Indikator für intakte Umweltbedingungen, benötigt der Gartenschwanz als Lebensraum doch reich strukturierte Gärten mit alten Obstbäumen. Diese früher noch häufig vorhandene Kulturlandschaft wird jedoch seit Jahrzehnten immer seltener ...

Mehr anzeigen

Vorstand

Dagmar Schülke (Vorsitzende)

Brigitte Schoell (Stellvertreterin)

Rosalie Bohn de Lorenzo (Stellvertreterin)

Klaus Avanzini (Stellvertreter)

Dr. André Siepe (Schatzmeister) 

Anschrift

Am Rebgarten 24

69221 Dossenheim

 Email: vorstand@augustenbuehl.de

Bankverbindung

Bankverbindung: Heidelberger Volksbank

IBAN: DE17 6729 0000 0149 6544 96

BIC: GENODE61HD1