· 

Lebensgrundlagen schützen und erhalten - Cleanup im Augustenbühl


Unterstützung vom Augustenbühl e.V. (Dagmar Schülke)
Unterstützung vom Augustenbühl e.V. (Dagmar Schülke)

Am Dienstag nach Ostern wurde im Augustenbühl Müll gesammelt. Mitglieder des Augustenbühl e.V. und der neu gegründeten Cleanup - Gruppe Dossenheim trafen sich für eine Stunde zum Müllsammeln. Es ist praktizierter Umweltschutz, der trotz der Pandemie möglich ist. Mit Einhaltung der Corona-Regeln haben wir uns mit dem gleichen Ziel auf den Weg gemacht: Wir wollen der nachfolgenden Generation eine lebenswerte Welt hinterlassen.

Kippen: klein, aber sehr belastend für die Umwelt  (Dagmar Schülke)
Kippen: klein, aber sehr belastend für die Umwelt (Dagmar Schülke)

Den größten Teil des Mülls macht zu unserem Erstaunen die Menge weggeworfener Zigarettenstummel aus: Kaum jemand denkt darüber nach, dass eine Kippe über 40 Liter Grundwasser verunreinigt und 10 bis 15 Jahre Zeit braucht, um biologisch abgebaut zu werden.Die Inhaltsstoffe geraten im Wasserkreislauf ins Meer und landen als Mikroplastik über Fische zurück in unserer Nahrung. Jedes 3. Stück Müll im Meer ist ein Zigarettenstummel!

Neben weggeworfenen Flaschen und Plastikbechern wurden auch Plastiktüten, gefüllte Hundekotbeutel und Aluminiumreste an den Wegen aufgesammelt. Dieser Auftakt zum Thema Müllvermeidung bringt viele engagierte Ehrenamtliche zusammen. Die nächste Aktion findet im Westen Dossenheims statt. Dort soll zunächst entlang der Randstraße und bis zur Autobahn aufgeräumt werden.


Cleanup – Gruppe Dossenheim  (Myriam van Eecke)
Cleanup – Gruppe Dossenheim  (Myriam van Eecke)

Wir bedanken uns bei den Aktiven der Cleanup - Gruppe für diese tolle Aktion.

Ebenso möchten wir uns bei der Gemeinde Dossenheim bedanken, die mit der KlimaWerkstatt die Vernetzung aktiver Umweltschützer in Dossenheim möglich macht und unterstützt.

Wer sich für das Thema Müllvermeidung weiter interessiert, kann unter folgendem Link viele wichtige Anregungen finden:

https://cleanupnetwork.com/

 

Vorstand

Dagmar Schülke (1. Vorstand)

Michael Kühlen (2. Vorstand)

Dr. André Siepe (Schatzmeister) 

Anschrift

Am Rebgarten 24

69221 Dossenheim

 Email: vorstand@augustenbuehl.de

Bankverbindung

Bankverbindung: Heidelberger Volksbank

IBAN: DE17 6729 0000 0149 6544 96

BIC: GENODE61HD1