· 

Der Augustenbühl e.V. fordert den Gemeinderat auf, eine Herausnahme des Augustenbühls aus dem Flächennutzungsplan beim Nachbarschaftsverband zu beantragen.

Bergstraßenlandschaft
Der Ölberg: Blick vom Augustenbühlweg (Dagmar Schülke)

Wir bitten weiterhin darum, unsere Petition zu unterstützen:

Hier können Sie online unterschreiben: www.augustenbuehl.de

 

 

Nach einem Monat haben wir über 500 Unterschriften erhalten. Der neu gewählte Gemeinderat wird mit dem in Dossenheim erfüllten Quorum ganz offiziell um eine Stellungnahme gebeten, die dann auch veröffentlicht wird.

 

 

Wir beabsichtigen, die Petition noch bis August 2019 laufen zu lassen und hoffen auf zahlreiche weitere Unterstützerinnen und Unterstützer. 

Quorum

Das Quorum gibt an, wie viele Unterschriften nötig sind, damit openPetition von den zuständigen gewählten Vertretern eine Stellungnahme zur Petition einholt.

openPetition berechnet das Quorum für jede Petition, die sich auf eine konkrete Verwaltungsregion bezieht, z.B. ein Bundesland, Landkreis, Gemeindeverband oder eine Stadt.

Für das Quorum zählen nur die Unterschriften aus der Region, auf die sich die Petition bezieht.

Jede Unterschrift ist wichtig, auch die von außerhalb der Region. Jede Unterschrift erhöht das politische Gewicht der Petition. 

 

Petition verbreiten und teilen

Informieren Sie Ihre Familie, Freunde und Bekannte. Verbreiten Sie die Petition über Ihre E-Mail-Listen und Facebook oder sammeln Sie Unterschriften (Listen kann man auf der Seite der Petition runterladen und ausdrucken). 

Vorstand

Dagmar Schülke (1. Vorstand)

Michael Kühlen (2. Vorstand)

Dr. André Siepe (Schatzmeister) 

Anschrift

Am Rebgarten 24

69221 Dossenheim

 Email: vorstand@augustenbuehl.de

Bankverbindung

Bankverbindung: Heidelberger Volksbank

IBAN: DE17 6729 0000 0149 6544 96

BIC: GENODE61HD1