· 

Jahresrückblick 2018 - Ein turbulentes Jahr mit einer Vereinsgründung zum Schluss

Liebe Dossenheimer Bürger,

zum Jahresende möchten wir berichten, wo wir stehen und uns bedanken.

Reife Trauben
Weinrebe am Rebgarten (Dagmar Schülke)

Seit diesem Frühjahr haben Bürger aus allen Teilen Dossenheims und den umliegenden Ortschaften lebhaft und teils kontrovers über die Zukunft des Augustenbühls diskutiert. Viele Mitbürger haben als echte Freunde des Augustenbühls in einem Verein zusammengefunden, um gemeinsam die Stimme zu erheben und konstruktiven Einfluss auf die Gemeindepolitik zu nehmen.

 

Nach ersten Gesprächen mit Gemeinderäten und anderen Partei-Vertretern werden wir im kommenden Jahr auf alle Fraktionen und interessierte Gruppen zugehen. Unterstützung haben wir bereits beim BUND und den Grünen gefunden. Unter anderem bei Rundgängen durch den Augustenbühl konnten wir alle drei Bürgermeisterkandidaten kennenlernen und über unsere Ziele informieren. Sie alle zeigten sich interessiert und schätzen unser bürgerliches Engagement. 

 

Für die konstruktiven Gespräche wollen wir uns bei allen Beteiligten ausdrücklich bedanken!

Christrose mit Schnee
Christrose im Schnee (Dagmar Schülke)

Für das nächste Jahr freuen wir uns auf Ihre Beiträge, einen fairen Wahlkampf und nicht zuletzt auf neue Mitglieder.

 

In diesem Sinne wünschen wir Allen: 

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2019!

 

 

Der Vorstand:

Dagmar Schülke, Hergen Schultze und André Siepe

Vorstand

Dagmar Schülke (1. Vorstand)

Michael Kühlen (2. Vorstand)

Dr. André Siepe (Schatzmeister) 

Anschrift

Am Rebgarten 24

69221 Dossenheim

 Email: vorstand@augustenbuehl.de

Bankverbindung

Bankverbindung: Heidelberger Volksbank

IBAN: DE17 6729 0000 0149 6544 96

BIC: GENODE61HD1